Zum Hauptinhalt springen

TEMPERATUR 2020

13. / 14. Mai 2020, Berlin

Verfahren und Geräte in der Temperatur- und Feuchtemesstechnik

TEMPERATUR 2020 abgesagt

Aufgrund der Coronavirus-Krise wurde die Tagung TEMPERATUR 2020 abgesagt und wird auf einen späteren Termin verschoben.
Für die bereits eingezahlte Teilnahmegebühr erfolgt automatisch eine Rückerstattung in voller Höhe.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Organisationskomitee der TEMPERATUR 2020

 

Die Tagungsreihe TEMPERATUR hat sich im deutschsprachigen Raum als bedeutende Fachtagung zu Verfahren und Geräten der Temperatur- und Gasfeuchtemessung etabliert. Seit 1998 findet die Tagung in Berlin statt. Das Programm der TEMPERATUR 2020 bietet Beiträge zu neuen wissenschaftlichen Ergebnissen sowie zu modernen Verfahren und Geräten in der Temperatur- und Feuchtemesstechnik. Der Programmschwerpunkt liegt auf anwendungsorientierten Lösungen im Temperaturbereich von 1 K bis über 3000 K.

Daneben sind auch theoretische Arbeiten, die in Zukunft praktische Anwendung finden könnten, Inhalt der Tagung. Die Arbeiten werden in Vorträgen und als Poster, nach Themenschwerpunkten gruppiert, präsentiert.

Am Abend des ersten Veranstaltungstages wird die Besichtigung der Temperaturlaboratorien der PTB möglich sein.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt bietet als Veranstalter mit dem denkmalgeschützten Hermann-von-Helmholtz-Bau einen Tagungsbereich, der für die Durchführung der TEMPERATUR 2020 am Traditionsstandort der PTB in Berlin-Charlottenburg sehr gut geeignet und vom Hauptbahnhof und den Berliner Flughäfen schnell erreichbar ist.

Sie sind herzlich eingeladen, an der TEMPERATUR 2020 teilzunehmen.
 

Dr. Jörg Hollandt

Vorsitzender des Organisationskomitees

Dr. Steffen Rudtsch

Vorsitzender des Programmkomitees